Frauenfrühstück

Das nächste Frauenfrühstück findet am Mittwoch 12. Februar 2020 um 9Uhr in 1026 Echandens, rte de la Chocolatière 11 statt.

Thema:

"Wenn aus Mist Dünger wird – Verletzlichkeit und Chancen in der Krise "

 

Referentin: Andrea Signer 

Geboren 1979, seit 2001 verheiratet mit Roman und wohnhaft in Grosshöchstetten. Masterstudiengänge in Psychologie und Psychotherapie an der Universität Bern.
Referentin für psychologische und theologische Themen, u.a. am Bildungsinstitut für Christliche Begleitung und Beratung, an der Schule für Sozialmanagement sowie an Frauenfrühstückstreffen.

Zum Thema:

Als Menschen sind wir bedürftig und verletzlich. Wir freuen uns an unseren Möglichkeiten und leiden an unseren Grenzen. Krisen als Teil des Menschseins sind eine besondere Herausforderung.
Dort aber, wo wir uns unserer Verletzlichkeit stellen, kann aus Mist Dünger entstehen und können Krisen zu unerwarteten Wachstumszonen werden.

Anmeldung bis am 9. Februar 2020 bei :

Annekäthi Burkhardt
079 292 71 15
email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Du musst JavaScript aktivieren, damit Du sie sehen kannst.

Unkostenbeitrag Fr. 12.- pro Person (wird vor dem Frühstück eingezogen)

Um den Flyer herunterzuladen, hier klicken.